Freestyle Kickboxing
Templo Corporis Tui Est 

Mark Günter

Freestyle Kickboxing, Wankdorf Sporthalle

Papiermühlestrasse 91

3014 Bern


mark.guenter@freestyle-kickboxing.ch

079 705 74 88


Hier klicken für die Registrierung im SportsNow



Oder Sie können gerne mit diesem Formular Kontakt zu uns aufnehmen. 



Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit der Abo-Buchung über die Plattform «SportsNow» kommt ein Vertragsverhältnis mit dem Freestyle-Kickboxing Club zustande.


SportsNow und Datenschutz

Im Freestyle-Kickboxing Club Trainierende erklären sich damit einverstanden, dass persönliche Daten wie Namen, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum und gebuchte Trainings nicht nur in der eigenen Datenbank, sondern auch extern auf der Plattform «SportsNow» gespeichert werden. SportsNow dient zur Abo-Verwaltung und Trainingsorganisation. Diesbezüglich gelten die Datenschutzbestimmungen der SportsNow GmbH. ttps://www.sportsnow.ch/terms_of_business


Bezahlung

Die Bezahlung der Trainingsgebühr berechtigt die Trainierenden, die entsprechenden Trainings zu besuchen. Sie kann bar vor Ort, oder per Kreditkarte, Rechnung oder TWINT in der SportsNow App beglichen werden. Bei verspäteter Begleichung einer Rechnung darf der Freestyle-Kickboxing Club Mahngebühren in der Höhe von CHF 30.– pro Mahnung einfordern.


Unterbruch Abo-Nutzung

Das Nichtbesuchen von einzelnen Lektionen gibt kein Anrecht auf Gebührenermässigung. Bei einem Ausfall wegen Krankheit, Unfall, Schwangerschaft, Militär oder berufs- bzw. studienbedingtem Auslandaufenthalt des Abo-Halters kann das Abo kostenlos um die entsprechende Zeitdauer verlängert werden. Ein entsprechendes Gesuch und eine entsprechende Bescheinigung sind schriftlich einzureichen. Eine Rückerstattung ist nicht möglich. In allen anderen Fällen besteht kein Anspruch auf Verlängerung oder Rückerstattung. Gegen einen Aufpreis kann das Abo pausiert werden.


Abos

Nach Ablauf des Abos wird der Trainierende auf der Plattform «SportsNow» dazu aufgefordert, ein neues Abo zu lösen, um die Angebote der Freestyle-Kickboxing Clubs weiterhin nutzen zu können. Das Abo wird nicht automatisch verlängert. Nach Ablauf des Verfalldatums besteht kein Anspruch auf Rückerstattung oder Verlängerung der Abolaufzeit. 


Betriebsunterbrüche

Im Falle von unvorhergesehenen Betriebsunterbrüchen besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.


Versicherungsschutz

Das Bestehen eines genügenden Versicherungsschutzes, insbesondere für die Risiken von Unfällen und Schadenszufügungen, ist Sache der Trainierenden beziehungsweise der an den Aktivitäten teilnehmenden Personen. Der Freestyle-Kickboxing Club und Mark Günter lehnen jegliche Haftung ab.